OCC

"openVIVA ist ein stabiles System und kann bemerkenswert viel. Es ist flexibel auch für unsere international unterschiedlichen Anforderungen anpassbar. Mit der Integration von UNIVERSAL Insurance in openVIVA nutzen wir nun ein webbasiertes Angebots- und Policierungssystem für alle Versicherungsbereiche mit einem hohen Individualisierungsgrad.", so Jens Henk, IT-Leiter der OCC.

OCC ist das einzige deutsche inhabergeführte Familienunternehmen, das sich ausschließlich mit der Versicherung von mobilen Klassikern befasst. Seit über 25 Jahren versichert der Konzeptmakler historische und moderne Klassiker sowie Premium Cars in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Marktführer für den Versicherungsschutz besonderer Fahrzeuge – ohne Baujahresbeschränkung in jeder Fahrzeugkategorie, vom Motorrad bis zum historischen Traktor – arbeitet OCC mit zahlreichen namhaften Versicherungsgesellschaften bei komplizierten Schadenfällen zusammen und entwickelt innovative Versicherungskonzepte und -angebote.

2006 reichte die bisher benutzte Eigenentwicklung nicht mehr aus. Man entschied sich gegen eine Weiterentwicklung und für openVIVA. "Zuerst haben wir openVIVA für den Teilbereich der Premium Cars eingeführt, 2007 für den Gesamtbestand erweitert", erinnert sich Jens Henk.

OCC öffnete der mb Support 2011 das Tor in die Schweiz. Aufgrund verschiedenster Anforderungen des Tagesgeschäftes an flexible Angebots- und Policierungsprozesse im Land der Eidgenossenschaft wurde die Kooperation mit der Consor AG aufgebaut, openVIVA mit UNIVERSAL Insurance, einem umfassenden Angebots- und Policierungssystem, ergänzt. "Wir waren der Pilot. Mit den beiden nahtlos miteinander arbeitenden Systemen stehen uns so die mächtige openVIVA-Lösung, ein schnelles Policierungssystem mit einem komplexen Tarifrechner und ein umfangreiches Dokumentenmanagementsystem zur Verfügung. Auf einer einzigen Plattform bearbeiten wir nun den gesamten End-to-End-Prozess von der Angebotserstellung, Tarifrechnung, Erstpolicierung, Dokumentenerstellung, dem Änderungsmanagement, der Bestandsführung und Buchhaltung bis hin zur Archivierung komplett medienbruchfrei. Besonders wertvoll empfinden wir die zahlreichen Möglichkeiten der Analysen und Darstellungen. UNIVERSAL Insurance macht das komplexe openVIVA-System schnell für die Erstellung einfacher Angebote, für das Produktdesign in einem sehr transparenten und logischen Frontend."

2012 integrierte die OCC das openVIVA-Vermittlerportal in ihre Homepage. Die ersten Konzeptionen dafür entstanden 2010. Dabei wurde die Funktionalität des Portals auf die Anforderungen des Nachbarlandes ausgerichtet. "Ungefähr 650 Vermittler in der Schweiz nutzen das Portal sehr stark. Jedes Land hat besondere Gegebenheiten. Für Deutschland denken wir gerade über ein Vermittlerportal nach. Auch Business Intelligence hat für uns eine wachsende Bedeutung. Wir bereinigen gerade die Basisdaten und werden das Tool in den nächsten Monaten ausbauen."

Website: OCC https://www.occ.eu/de/